6 posts Page 1 of 1
Postby Alen » Mon Oct 03, 2016 11:06 am
Hallo zusammen

Ich werde beim meinem T440s (gekauft vor 2 Jahren bei Neptun) eine grössere SSD einbauen. In diesem Zusammenhang möchte ich gerade Windows 10 neu installieren. Muss ich den Umweg über das Recovery Image von 2014 (mit Win8) gehen und dann auf Win10 upgraden? Oder gibt es eine Möglichkeit direkt Win10 zu installieren? Es gibt ja auch ein Recovery Image mit Windows 10 - jedoch nicht für den T440s

Danke und Gruss
Alen
Postby simon-ses » Mon Oct 03, 2016 12:38 pm
Hallo Allen

Das Upgrade auf Windows 10 war nur bis im vergangenen August gratis: http://www.projektneptun.ch/en/blog/windows-10-upgrade/

Für Benutzer von Assistive Technologies ist das Upgrade immer noch gratis: https://www.microsoft.com/en-us/accessi ... s10upgrade

Es gibt keine Lenovo Recovery Medien für das T440s für Windows 10 via Projekt Neptun.

Das Gerät hat eine Windows 8.1 Pro Lizenz (digital im BIOS hinterlegt).

Ein Upgrade bedeutet, dass Du es aus einer aktivierten/lizenzierten Windows Installation heraus machen musst. Du musst also zunächst erneut Windows 8.1 installieren (oder bevor Du die SSD umbaust das System auf der alten SSD auf WIndows 10 upgraden), damit durch das Upgrade ein Windows 10 Lizenzschlüssel im BIOS hinterlegt wird (der dann zur Aktivierung der Installation von WIndows 10 auf der neuen SSD verwendet werden kann ..die Aktivierung sollte automatisch funktionieren).

Wenn Dir der Prozess nicht klar ist, empfehle ich Dir bei uns am Helppoint vorbei zu kommen: http://www.projektneptun.ch/en/services ... n-support/

Beste Grüsse
Simon
Postby Alen » Mon Oct 03, 2016 1:22 pm
Hallo Simon

Danke für deine prompte Antwort. Also - auf meiner jetzigen SSD (256GB) habe ich bereits Windows 10 installiert. Ich habe letztes Jahr von Win 8 auf 10 geupgradet. Heisst das somit ist also der Lizenzkey für Win 10 im Bios hinterlegt - sehe ich den irgendwo ?! Kann ich somit nicht Windows 10 direkt installieren? Oder muss ich den Umweg über Win 8 gehen? Kann ich nicht einfach ein vanilla (normales) Win 10 installieren? Aber dann fehlen mir wohl alle Lenovo Treiber..kriegt man die auch sonst einzeln? Oder müsste ich dann diese einzeln runterladen auf der Lenovo Homepage?

Gruss
Alen
Postby simon-ses » Mon Oct 03, 2016 1:48 pm
Hallo Alen

Wenn WIndows 10 auf der aktuellen Installation aktiviert ist, dann sollte der Key im BIOS sein. Die im BIOS hinterlegten Schlüssel kannst Du mit einem Tool auslesen (zB ProduKey von NirSoft -> wird von einigen Antiviren Programmen als Hacking-Tool gemeldet).

Wenn Du das Upgrade bereits gemacht hast, kannst Du ein Vanilla Windows installieren und dann mit "Lenovo System Update" die Treiber (..zuletzt noch im Geräte-Manager prüfen ob alle Hardware aktiviert ist).

Beste Grüsse
Simon
Postby Alen » Tue Oct 04, 2016 6:07 pm
Hallo Simon

Danke für deine promte Hilfe - jetzt ist mir klar, wie ich vorgehen muss.

Eine Frage hätte ich jedoch noch. Wenn ich den T440s aufschraube...habe ich Bedenken, dass die Plastikclips / Laschen abbrechen. Habe jetzt schon von verschiedenen Leuten gehört und auch gelesen, dass dies immer wieder passieren würde.

Gibt es Tipps, wie man korrekt Vorgehen soll, dass dies nicht passiert? Ihr habt ja sicher auch einige dieser Dinger aufgeschraubt :-)

Gruss
Alen
Postby simon-ses » Tue Oct 04, 2016 6:20 pm
Hallo Alen

Im Hardware Maintenance Manual siehst Du wo die Plastik-Häkchen sind und was die empfohlene Reihenfolge ist (S.58): https://download.lenovo.com/ibmdl/pub/p ... 360_01.pdf

Verwende gutes Werkzeug (zB. Gitarren Plektrum sind oftmals hilfreich beim öffnen von Bottom-Covers).

Das erste mal öffnen ist bei jedem Gerät etwas tricky und braucht etwas kontrollierte "Gewalt".

Möglicherweise hilft auch das Video, welches Du hier findest: https://www.lenovoservicetraining.com

Beste Grüsse
Simon
6 posts Page 1 of 1

Login

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron