2 posts Page 1 of 1
Postby bluesky » Tue Jun 30, 2009 9:11 pm
Hallo,

Ich benutze ein T400 Notebok mit Ubuntu 9.04 und 9-Zellen-Akku.
Bei vollem Akku zeigt die Ladezustandsanzeige gerade mal eine erwartete Laufzeit von 2h30min an.
Um Strom zu sparen habe ich in BIOS nur den Onboard-Graphik-Chip ausgewählt, aber das scheint keinen Einfluss auf die Anzeige der verbleibenden Laufzeit zu haben (immer noch 2:30).
Auch eine Veränderung der Displayhelligkeit wirkt sich nicht direkt in der angezeigten Laufzeit aus.
Ist es so, dass ich den Akku erst einmal mit den neuen Einstellungen leerbrauchen muss, damit die Anzeigen neu kalibriert wird?
Oft wird bei \"Pflegehinweisen für Akkus\" genau dies vorgeschlagen, aber ich bin mir nicht sicher, ob wirklich dies gemeint ist damit.

Hat jemand noch andere Vorschläge bzw. Links, wie man unter Linux Power sparen kann?

Grüsse
Postby MarcusMoeller » Thu Jan 16, 2014 3:59 pm
Für Thinkpads kannst du tlp verwenden:

http://thinkwiki.de/TLP_-_Linux_Stromsparen
2 posts Page 1 of 1

Login

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron