4 posts Page 1 of 1
Postby papo » Fri Oct 27, 2017 11:13 am
Hallo zusammen

Heute Vormittag wurde mir meien Neptun Bestellung per Post geliefert. Das Display scheint aber irgendwie defekt zu sein, siehe hier:

https://photos.app.goo.gl/kNERgeGA20sMEk0f2

Hat sonst jemand dieses Problem? Ich habe jetzt mal bei der in der Email von Pathworks angegebenen Telefonnummer angerufen, die sind aber ausgelastet und verweisen auf ihre Email-Adresse. Da hab ich jetzt mal mein Anliegen deponiert, allerdings bis jetzt noch keine Antwort erhalten, ich sehe aber, auf der folgenden Webseite, dass man offenbar direkt mit dem Hersteller (hier HP) in Kontakt treten soll:

http://www2.studentenrabatt.ch/bestellung/garantiefaelle

Ruft man dort an, wird man jedoch informiert, dass sich die Telefonnummer geaendert hat... ruft man dann diese neue Nummer an, dann wird einem eine Reparatur angeboten, eine Ersatzlieferung ist aber direkt ueber HP nicht moeglich. Ich hatte schon einmal ein Geraet, welches von Anfang an Defekt war. Die Reparatur hat lange gedauert und so richtig funktioniert hat das dann eigentlich nie. Deshalb kommt das fuer mich eigentlich nicht in Frage.

Mal schauen wie sich das weiter entwickelt, ich hatte mir das eigentlich anders vorgestellt :-(.

Beste Gruesse, Mathias
Postby Michael » Tue Oct 31, 2017 12:23 pm
Hi Mathias

DoA Fälle kannst du innerhalb von 30 Tagen ab Lieferdatum direkt bei HP melden. Auf unserer Supportwebseite ist das Vorgehen im Detail beschrieben: http://www.projektneptun.ch/de/services ... p-support/

Du kannst das Gerät aber auch reparieren lassen, wobei ein Techniker an einem von die spezifizierten Ort vorbeikommen würde, um dies zu erledigen. Das Vorgehen in diesem Fall findest du auf der gleichen Seite.

Beste Grüsse
Michael
Postby papo » Tue Oct 31, 2017 5:37 pm
Hallo Michael

Vielen Dank fuer den Support! Ich habe es nun genau so gemacht und warte nun auf das Ruecksendecouvert, um das defekte Geraet zu retournieren und ein neues zu erhalten.

Am Telefon wurde ich von HP informiert, dass ich gerade nochmal Glueck gehabt hatte, denn angeblich beginnt die 30-Tage Frist am Tag der Bestellung und nicht zum Zeitpunkt des Versandes oder bei Erhalt der Ware (habe extra nachgehakt). Ich erlaube mir an dieser Stelle anzumerken, dass das nicht wirklich viel Sinn ergibt. Waere ich nicht zu Hause gewesen, haette ich das Paket fruehestens am Montag erhalten und dann waere die Frist bereits ueberschritten gewesen.

Wie auch immer, eine gute Loesung ist erfreulicherweise in Sicht, nochmals vielen Dank und beste Gruesse

Mathias
Postby simon-ses » Fri Nov 03, 2017 9:49 am
Hallo Mathias

Ich habe das DoA Thema mit den Herstellern abgeklärt und mir wurde auch bei HP gesagt, dass das Datum auf dem Lieferschein gilt, so wie das auch bei den anderen Herstellern ist (..das Kaufdatum macht wie Du selber sagst wenig Sinn, da es zT. ja bis zu 4-6 Wochen dauern kann bis ein Gerät geliefert wird - zB. bei DOS-Preload und US-Tastatur).

Beste Grüsse
Simon
4 posts Page 1 of 1

Login

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron