9 posts Page 1 of 1
Postby SeptachMelayn » Tue Dec 06, 2016 2:16 pm
Hier ein Fall, wo ich mich im Bezug auf die Antwortgebung seitens des HP-Supports echt fragen muss ... ob die dort noch alle Tassen im Schrank haben oder nicht! oO

Hierbei dreht es sich um folgende Aussage, die ich gestern vom Support erhalten habe: "Es ist möglich, dass die Festplatte von Lenovo nicht mit ZB 15 kompatible ist." (Auszug aus dem Case 4655117945)

Ich habe mich an den Support nun schon in zwei Tickets (siehe Case 4655068014 & 4655117945) gewandt, das meine ins oben aufgeführte Modell die von mir eingebaute 7mm-SATA-HDD (Übernahme aus alten Lenovo-Laptop) nicht im Bios bzw. Win10 (DiskManagement) erkannt wird, obwohl alles so verbaut wurde wie im ServiceManual beschrieben worden ist.
Treiber und Bios des Geräts sind aktuell und man verweigert mir hier, das ein Techniker zwecks MB-Tausch anrückt.

Es gibt für die Aussage des Supports keinerlei Hinweise auf der Global-HP-Supportseite zu dem Modelltyp und wieso sollte eine Standard-HDD inkompatibel sein??? (idea)
In einem externen Gehäuse per USB angeschlossen wird diese Disk problemlos erkannt, aber ich will diese als Datengrab fest eingebaut haben.

Bin mal gespannt, was der hier vorbeischauende HP-Support zu dem Fall noch beitragen kann.
Postby simon-ses » Wed Dec 07, 2016 12:13 pm
Hallo,

Hast Du auch schon andere HDDs ausprobiert? Am besten kommst Du bei uns am Helppoint in ZH vorbei, damit wir uns das anschauen können: http://www.projektneptun.ch/en/services ... n-support/

Ich werde HP noch auf dieses Post hinweisen, damit sie Dir hier auch noch ein Feedback geben.

Beste Grüsse
Simon
Postby SeptachMelayn » Wed Dec 07, 2016 1:04 pm
Hallo Simon,

natürlich habe ich es mit einer zweiten HDD versucht und erhielt das gleiche Ergebnis ... wurde im entsprechenden HP-Case auch hinterlassen.

Vielen Dank für das Angebot, bei Euch vorbeizukommen, aber als BS-ler zuviel Aufwand. Ich hoffe aktuell, das ich endlich eine passende Lösung seitens HP aufgezeigt bekomme.
Postby simon-ses » Mon Dec 12, 2016 4:36 pm
Hi,

Wir hätten auch in Basel einen kleinen Helppoint, wo sich Philipp (unser Mann in Basel) das mal anschauen könnte.

Ein Kollege hat an unserem zBook 15 G3 noch mit einer 2.5" 7mm SSD getestet (erfolgreich), wir haben aber leider gerade keine 7mm HDD zum testen (nur 9mm). Vielleicht postet er noch etwas zu seiner Erfahrung.

LG
Simon
Postby Michael » Mon Dec 12, 2016 6:08 pm
Hi SeptachMelayn

Ich habe bei unserem ZBook 15 G3 eine Samsung 850 Evo ausprobiert, welche problemlos funktioniert hat. Ich denke, mechanische HDDs sollten ebenfalls keine Probleme machen. Ich kann mir aber vorstellen, dass das mitgelieferte SATA-Kabel, mit dem du die HD intern anschliessen musst, bei dir defekt ist. Möglicherweise lässt sich HP dazu bewegen, dir Ersatz zu schicken.
Die Aussage, dass nur HP-Festplatten funktionieren sollen ist natürlich Quatsch, da HP ja sowieso keine Festplatten selbst herstellt.

Beste Grüsse

Michael
Postby SeptachMelayn » Tue Dec 13, 2016 8:59 am
Nach kurzem Hin&Her schaut heut ein HP-Techniker bei mir auf Arbeit vorbei und nimmt sich der Sache an. Ich vermute mal, das es wie erwartet zu einem MB-Tausch kommen wird, da dies die einzig verbliebene Option sein wird.
Postby SeptachMelayn » Tue Dec 13, 2016 12:45 pm
SeptachMelayn wrote:Nach kurzem Hin&Her schaut heut ein HP-Techniker bei mir auf Arbeit vorbei und nimmt sich der Sache an. Ich vermute mal, das es wie erwartet zu einem MB-Tausch kommen wird, da dies die einzig verbliebene Option sein wird.


OK, Techniker war vor Ort und nach ein bisschen Herumdoktern wurde eine simple Lösung gefunden:
Im Bios gibt es unter Advanced im Bereich "Port Options" die Möglichkeit, gewisse Ports komplett stromlos zu setzen und der SATA1-Port war dort abgehakt, so das die eingebaute HDD ohne Stromversorgung war.

Dies scheint wohl eine defaultmässige Setting zu sein, wenn ein Gerät mit einer M2-SSD ausgeliefert wird.

Gut zu wissen, falls noch jemand auf diesen Problemfall trifft.
Postby simon-ses » Tue Dec 13, 2016 4:50 pm
Danke für das Feedback! ..ich würde behaupten, dass bei unserem Gerät der SATA-Port im BIOS nicht extra zuerst aktiviert werden musste, ich habe aber noch Michael für ein Feedback gefragt (er hat mit unserem Gerät getestet).

LG

Simon
Postby Michael » Tue Dec 13, 2016 5:48 pm
Hi SeptachMelayn

Ich musste bei unserem Gerät in der Tat keine Optionen im BIOS verändern, obwohl dieses auch mit einer M.2 SSD ausgeliefert wurde. Fragt sich, was nun wirklich die Defaulteinstellung ist.
Danke, dass du uns auf dieses Problem aufmerksam gemacht hast, so werden wir in Zukunft schneller zu einer Lösung finden.

Gruss

Michael
9 posts Page 1 of 1

Login

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests